114. Jahre Diakonissen-Mutterhaus

Tag der Begegnung – 26. Juni
Herzliche Einladung

Unsere Gottesdienste

Wir feiern unsere Gottesdienste nach der 3G-Regel. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit und tragen Sie eine FFP2-Maske. (Ein Selbsttest unter Aufsicht ist vor Ort möglich.)

der aktuelle Freundesbrief

Ausgabe 1-2022
hier als PDF zum Download

Stellenangebot

für eine/n Service-Mitarbeiter/in

Begegnung, Inspiration und Wertschätzung sind die Werte, die in Haus Sonneck gelebt werden. Als Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron stehen wir für eine ausgeprägte Kultur der Gastfreundschaft. Damit wir die lange Tradition der Tagungsarbeit in einem zeitgemäßen, professionellen Standard weiterführen können,

 

suchen wir ab sofort eine/n

 

Service-Mitarbeiter/in

 

 

Ihre Aufgaben

- Operative Vorbereitung und Durchführung / Betreuung von Tagungen, Events und Abendveranstaltungen
- Pfleglicher und kostenbewusster Umgang mit Materialien und Lebensmitteln
- Optimierung von Arbeitsabläufen
- Verantwortung für einen optisch einwandfreien Zustand der Veranstaltungsräume
- Betreuung und Service während der Veranstaltung
- Eindecken der Tagungstische, ordnungsgemäßes Abräumen der Tische- Servieren von Speisen und Getränken
- Pflegen und Reinigen der Servicegeräte

 

Ihr Profil
- Berufserfahrung im Service einer Tagungsstätte/Tagungshotels
- Sehr gute Umgangsformen und eine positive Ausstrahlung
- Gastfreundliches und kompetentes Auftreten
- Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
- Selbstständiges Arbeiten
- Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Loyalität
- Freude am Verkauf und am Kontakt mit Menschen

 

Wir bieten
- Verantwortliche und kreative Gestaltung eines breiten Aufgabenfeldes
- Vergütung nach AVR Diakonie Deutschland und Zusatzversorgung
- Ein motiviertes Team und ein attraktives Arbeitsumfeld
- Eine christlich geprägte und wertschätzende Atmosphäre
 

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

 

Haus Sonneck
sonneck@hebron.dgd.org
Hebronberg 7
35041 Marburg.


Für Fragen stehen Ihnen Schwester Marianne Schmidt (Hausleitung), 06421/805451,
oder Jugoslava Nešiḉ (Leiterin der Tagungsarbeit), 06421/805453,
zur Verfügung.