Stellenangebot

für einen Theologischen Mitarbeiter

Das Diakonissen-Mutterhaus Hebron im Deutschen Gemeinschafts-Diakonieverband (DGD e.V.) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Theologischen Mitarbeiter (m/w) in Teilzeit (50 %)


zur Mitarbeit in der Hebrongemeinde


Die Hebrongemeinde besteht aus Diakonissen und Mitarbeitenden des Diakonissen-Mutterhauses Hebron sowie aus Mitgliedern der Landeskirchlichen Gemeinschaft Wehrda und weiteren Personen, die sich zur Hebrongemeinde halten. Zentraler Gottesdienstort ist die Evangeliumshalle, Oberweg 60, in Marburg-Wehrda. Zuständig für die Hebrongemeinde ist das von der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck dem Diakonissen-Mutterhaus Hebron zuerkannte Anstaltspfarramt, das Oberin Pfarrerin Renate Lippe innehat.

 

Wir erwarten:
einen engagierten evangelischen Theologen mit Erfahrung im Gemeindeaufbau, der
- authentisch und gebunden an das Wort Gottes seinen Glauben an Jesus Christus lebt
- sich identifiziert mit dem missionarisch-diakonischen Profil der Schwesternschaft und der Hebrongemeinde und es gemeinsam mit der Oberin/Pfarrerin weiterentwickelt
- mit Besonnenheit und theologischer Kompetenz Mitarbeitende in der Hebrongemeinde schult, begleitet und unterstützt
- sich einsetzt sowohl in der praktischen Gemeindearbeit und im Gemeindeaufbau als auch in der theologischen Arbeit
- innovatives Denken, kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit und Konfliktfähigkeit mitbringt

 

Wir bieten:
- eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit Handlungs- und Gestaltungskompetenz
- eine offene, lebendige und zielführende Zusammenarbeit
- eine der Stelle angemessene Vergütung


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 28.2.2018 an:

Pfarrerin Schwester Renate Lippe
Diakonissen-Mutterhaus Hebron
Hebronberg 1
35041 Marburg
info@hebron.dgd.org