Das war der Tag der Begegnung 2019

Im Festgottesdienst mit der Hebrongemeinde und vielen Gästen in der Evangeliumshalle am 16. Juni 2019 nahm Pfr. Rudolf Westerheide aus Lemgo das Jahreswort unserer Schwesternschaft aus 1.Petrus 5,7 auf: „Alle eure Sorge werft auf ihn, denn er sorgt für euch.“ Folgende Tipps gab er uns mit auf den Weg: 1. Sei vernünftig, 2. Teile deine Sorgen mit Gott, 3. Jag sie vom Hof, 4. Stärke dein Gottvertrauen.
Vor dem Mittagessen weihten Herr Feldkamp, Schwester Renate Lippe und Küchenleitung Bianca Wagner die Küche ein. Anschließend machten die Gäste regen Gebrauch, die neue Küche zu besichtigen und die dort angebotenen Köstlichkeiten zu genießen. Nach einem Konzert in der Mittagszeit berichteten Schwestern und Mitarbeitende in der Festfeier, wie sie Gottes Fürsorge erfahren haben – beim Küchenumbau, in der Schwesternschaft, in der Krankenhausseelsorge, in Haus Sonneck und in Wirtschaft und Verwaltung. Wir sind Gott und Menschen sehr dankbar für einen gelungenen Tag der Begegnung.